Das Anuskript

Februar 14, 2016 in BDSM

Umsphinxt : Giacometti und die vier Frauen

Wer schon immer wissen wollte, was die schweizerische 100er Note durch Alberto Giacometti mit dem Namensgeber des Sadismus zu schaffen hat, soll sich das nachfolgende, subversive Dokument durchlesen. Um zu den Informationen über das mysteriöse Anuskript und seine Ausstrahlung auf unseren Geldschein zu gelangen, folge dem Link und öffne dann das PDF: Text von Jean Clair und Stefan Zweifel

Das AnuskriptDie Geschichte des Anuskriptes bis 2009

Hier noch eine Buchempfehlung:

‘Der Schädel des Marquis de Sade’ von Jacques Chessex

Im Jahr 1814 sitzt der 74-jährige Schriftsteller Marquis de Sade in der geschlossenen Abteilung einer Pariser Irrenanstalt. Aber weder das Gefängnis noch sein Alter hindern ihn daran, die Welt weiterhin in Empörung und Schrecken zu versetzen. Jacques Chessex erzählt mit Witz und Derbheit die letzten Monate de Sades – und wie dessen Schädel, als Reliquie verehrt, eine kuriose Reise durch die Jahrhunderte zurücklegte. Der Autor aus der Schweiz liefert das beeindruckende literarische Porträt eines der faszinierendsten und anstößigsten Helden der Aufklärung in Frankreich.

Please follow and like us:
RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
https://saturn-alien.com/das-anuskript/
Pinterest
Pinterest
Instagram